Buchhandlung des Jahres 2012
Passwort vergessen? Registrieren  
 
Schnellsuche: Erweiterte Suche
 Bestsellerlisten
 Autoren im Portrait
 Neuerscheinungen
 Hörbücher
 Ravensburger Spiel- & Wissenswelt
 Kalender
 Themen-Specials
 Für Sie gelesen
Biografien, Erinnerungen
Computer, Internet
Essen, Trinken
Kinder und Jugend
Krimis, Thriller
Kunst, Kultur, Geschichte
Ratgeber
Reisen
Romane, Erzählungen
Science Fiction, Fantasy
Sport, Fahrzeuge
Taschenbücher
Wirtschaft, Politik
Wirtschaft, Politik, Recht
Wissenschaft, Technik
 Kundenmagazine
 Hörproben
 Buchtrailer
Für Sie gelesen von Anabela Marques:

Die Weltmaschine

Don Lincoln

Ein Wunder der modernen Welt

Vorhang auf für die Weltmaschine alias dem Teilchenbeschleuniger LHC im CERN. Einem Gerät, das der Wissenschaft neue und spannende Forschungsmöglichkeiten erschließt. Grund genug für den Physiker Don Lincoln diesem modernen Wunder ein Buch zu widmen: seiner Geschichte, seinem Bau, seinen Bestandteilen und deren Funktionsweise, aber auch über die Erkenntnisse, die man zu gewinnen hofft.
So eröffnet sich dem Leser nach und nach die Welt der Teilchen- und Hochenergiephysik. Erklärt werden u.a. Begriffe wie Higgs, Supersymmetrie und Quarks. Dabei ist der Autor stets bemüht, klar und unterhaltsam zu schreiben. Mit Metaphern, kleinen und belanglosen Fakten und Anekdoten werden dem Leser Zusammenhänge verdeutlicht, die er vorher vielleicht nicht gesehen hat. Nebenbei wird immer wieder erwähnt, das der LHC nur ein Forschungsgerät ist und man über die Ergebnisse der Experimente nur spekulieren kann - nichts steht schon vorher fest oder kann gezielt geplant werden und dem Leser wird klar, warum gerade dieses Feld für die Wissenschaftler so wichtig und spannend ist.


Die Weltmaschine

Don Lincoln
gebunden
286 Seiten
04 2013 - Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 978-3-8274-2463-1
12.99 €
inkl. 7% Mwst

Lieferbar in 1-2 Tagen
Hier können Sie diesen Titel in den Warenkorb legen

Verkaufstrend:
 Titelbeschreibung
Der LHC und der Beginn einer neuen Physik.

Unter der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz verläuft der Teilchenbeschleuniger mit der höchsten Energie, die je ein künstlicher Beschleuniger erreicht hat, der Large Hadron Collider (LHC). Am 20. September 2008 nahm er, begleitet von einer noch nie erlebten Anteilnahme der Weltpresse, seinen Betrieb auf trotz weit verbreiteter Ängste, seine Energie könne etwa winzige schwarze Löcher erzeugen, die die Erde zerstören. Mit ähnlich großer internationaler Aufmerksamkeit wurden dann die Vorfälle begleitet, die zur vorübergehenden Abschaltung und notwendigen Reparatur der hochkomplexen Apparatur führten. Inzwischen ist die "Weltmaschine", wie sie auch genannt wird, wieder im Betrieb, und die ersten Ergebnisse sind vielversprechend. Mit der nach und nach gesteigerten Leistung beginnt sich am Horizont bereits eine "neue Physik" abzuzeichnen.Durch die Kollision von Teilchen, die sehr viel kleiner sind als Atome, kann der LHC Bedingungen erzeugen, wie sie vermutlich unmittelbar nach dem Urknall oder Big Bang in unserem Universum geherrscht haben. Die Physiker erwarten, mit diesem Gerät den Beginn unseres Universums besser zu verstehen und mehr über das Standardmodell der Teilchenphysik zu lernen ja möglicherweise sogar die Existenz des geheimnisvollen Higgs-Bosons zu beweisen. In diesem Buch erläutert Don Lincoln, wie der Beschleuniger funktioniert und was wir mit ihm zu entdecken hoffen. Wir dürften einiges Neues über die Physik der Elementarteilchen erfahren und vielleicht die Natur der dunklen Materie entschlüsseln, mikroskopisch kleine schwarze Löcher nachweisen, supersymmetrische Teilchen finden, Anzeichen für zusätzliche Raumdimensionen erkennen und den Ursprung von Massen in unserem Universum entdecken.Tausende von Physikern auf der ganzen Welt haben Zugang zum LHC, und bisher kann niemand mit Gewissheit sagen, welche Geheimnisse dieses 7,7-Milliarden-Dollar-Projekt enthüllen wird. Doch wie auch immer diese Offenbarungen im Einzelnen aussehen mögen, die Ergebnisse der LHC-Experimente werden unser Verständnis vom Kosmos wie vom Atom grundlegend verändern und die Forscher ob Amateure oder Fachwissenschaftler für viele Jahre zu neuen Ideen anregen.

 

Besucher die diesen Artikel bestellt haben ausserdem gekauft:
Das wilde Leben der Elemente Chemie, Biologie, Medizin
Das wilde Leben der Elemente
Hugh Aldersey-Williams
Die Welt im Licht des Bunsenbrenners Die gesam

EUR 24.90
Das wilde Leben der Elemente Das wilde Leben der Elemente in den Warenlorb Das wilde Leben der Elemente auf die Merkliste
Stefan Glowacz Expeditionen
Stefan Glowacz Expeditionen
Stefan Glowacz, Tanja Valérien-Glowacz,
Extremklettern am Ende der Welt. Er erobert d

EUR 39.90
Stefan Glowacz Expeditionen Stefan Glowacz Expeditionen in den Warenlorb Stefan Glowacz Expeditionen auf die Merkliste

Weitere Titel von: Stefan Glowacz, Tanja Valérien-Glowacz,

Warenkorb
Lieferung
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Bestellhotline
01801-250725
Filialen
Öffnungszeiten
Kontakt
Newsletter
buchSzene aktuell
Gutscheine
Zeitschriften
Abonnement
   Online blättern
Facebook Fanpage
 Buchbesprechnungen bei

Bestellungen
  Lieferung
  AGB
  Widerrufsrecht
  Widerrufsformular
  Datenschutzerklärung
  Nutzungshinweise
  Impressum

Unser Angebot
  Bücher
  Hörbücher
  eBooks & eBook Reader
  Hörbuch Downloads
  Geschenke & mehr
  Kalender
  Gutscheine
  Rezensionen
Aktuelles
  Newsletter bestellen
  Aktuelles, Neues
  Veranstaltungen
  Facebook Newsfeed
  Kundenmagazine
  buch Aktuell TV
  Spiegel Bestseller
  Taschenbücher Hitliste

Buchhandlung Wittwer
Service
  Kontakt & Anfragen
  Wittwer für Smartphones
  Geschenkgutscheine
  BücherSchecks
  Dienstleistungen
  Filialen - Öffnungszeiten

Konrad Wittwer GmbH
Königstraße 30
70173 Stuttgart
Bestellhotline:
01801-250725

info@wittwer.de
© 2013 jamjam.de