Buchhandlung des Jahres 2012
Passwort vergessen? Registrieren  
 
Schnellsuche: Erweiterte Suche
 Bestsellerlisten
 Autoren im Portrait
 Deutscher Buchpreis
 Neuerscheinungen
 Hrbcher
 Ravensburger Spiel- & Wissenswelt
 Themen-Specials
 Kalender
 Fr Sie gelesen
Biografien, Erinnerungen
Computer, Internet
Essen, Trinken
Kinder und Jugend
Krimis, Thriller
Kunst, Kultur, Geschichte
Ratgeber
Reisen
Romane, Erzhlungen
Science Fiction, Fantasy
Sport, Fahrzeuge
Taschenbcher
Wirtschaft, Politik
Wirtschaft, Politik, Recht
Wissenschaft, Technik
 Kundenmagazine
 Hrproben
 Buchtrailer
Fr Sie gelesen von Martina Jhrling:

Jeder braucht seinen Sden

Iso Camartin

Der Sden als ewige Sehnsucht- eine Reise fr Daheimgebliebene

Sizilien, Buenos Aires, Athen: In diesem Buch geht es weniger um Orte als um das Lebensgefhl Sden, also den Sden, den man mit sich im Herzen trgt. Der Autor entfhrt die Leserin/den Leser mithilfe der Literatur, der Musik oder der Malerei in seinen Sden und in den einiger Dichter und Knstler. In der Beschreibung und Interpretation knstlerischen Schaffens wird die Gestalt des jeweiligen Sdens umrissen. Gerne folgt man dem Autor in die Welt der Sappho, des Tomasi di Lampedusa oder des Dante, man hrt hinter den Zeilen frmlich die Klnge Debussys oder Ravels und sieht durch Camartins Beschreibung die Farben von Cezannes Bildern vor dem inneren Auge.

Die vielen Formen, die der Sden annehmen kann, sind in sprachliche sthetik gekleidet, auch wenn etwa vom Tod die Rede ist. Der Sden findet sich unter anderem in der Schnheit der Dinge, im Eros, in der Freundschaft Gleichgesinnter; gleichzeitig vermittelt der Autor auch die Unerreichbarkeit und Vergnglichkeit der Idee des Sdens- eine Art blaue Blume des modernen Menschen.

Dieses Buch ldt dazu ein, sich ein wenig weg zu trumen, entwirft mit sehnsuchtsweckenden Worten Bilder und es macht neugierig auf den einen oder anderen zitierten Autor oder ein Musikstck.
Meinen persnlichen literarischen Sden finde ich eher in Texten, in denen der Autor weniger prsent ist (hier nimmt, bildlich gesprochen, ein Ich das Du des Lesers an die Hand). Dennoch gelingt dem Autor die Verfhrung des Lesers, geschickt spielt er mit Sehnschten und verzaubert denjenigen, der im Geiste gerne in die Schaffenswelten von Dichtern und Knstlern reist.


Warenkorb
Lieferung
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Bestellhotline
01801-250725
Filialen
ffnungszeiten
Kontakt
Newsletter
buchSzene aktuell
Gutscheine
Zeitschriften
Abonnement
   Online blttern
Facebook Fanpage
 Buchbesprechnungen bei

Bestellungen
  Lieferung
  AGB
  Widerrufsrecht
  Widerrufsformular
  Datenschutzerklrung
  Nutzungshinweise
  Impressum

Unser Angebot
  Bcher
  Hrbcher
  eBooks & eBook Reader
  Hrbuch Downloads
  Geschenke & mehr
  Kalender
  Gutscheine
  Rezensionen
Aktuelles
  Newsletter bestellen
  Aktuelles, Neues
  Veranstaltungen
  Facebook Newsfeed
  Kundenmagazine
  buch Aktuell TV
  Spiegel Bestseller
  Taschenbcher Hitliste

Buchhandlung Wittwer
Service
  Kontakt & Anfragen
  Wittwer fr Smartphones
  Geschenkgutscheine
  BcherSchecks
  Dienstleistungen
  Filialen - ffnungszeiten

Konrad Wittwer GmbH
Knigstrae 30
70173 Stuttgart
Bestellhotline:
01801-250725

info@wittwer.de
2013 jamjam.de