Buchhandlung des Jahres 2012
Passwort vergessen? Registrieren  
 
Schnellsuche: Erweiterte Suche
 Bestsellerlisten
 Autoren im Portrait
 Deutscher Buchpreis
 Neuerscheinungen
 Hörbücher
 Ravensburger Spiel- & Wissenswelt
 Themen-Specials
 Kalender
 Für Sie gelesen
Biografien, Erinnerungen
Computer, Internet
Essen, Trinken
Kinder und Jugend
Krimis, Thriller
Kunst, Kultur, Geschichte
Ratgeber
Reisen
Romane, Erzählungen
Science Fiction, Fantasy
Sport, Fahrzeuge
Taschenbücher
Wirtschaft, Politik
Wirtschaft, Politik, Recht
Wissenschaft, Technik
 Kundenmagazine
 Hörproben
 Buchtrailer
Für Sie gelesen von Martina Jährling:

In der Mitte des Flusses

Kim Echlin

Schreiben gegen das Vergessen- mehr als eine Liebesgeschichte in einem Krieg

Anne Greve verliebt sich Ende der Siebziger Jahre in Serey, einen kambodschanischen Musiker, der in Kanada im Exil lebt. Als in seinem Heimatland die Grenzen geöffnet werden, verläßt Serey Anne, um seine Familie zu suchen. Ein Jahrzehnt später, ohne nochmals etwas von ihm gehört zu haben, macht sich Anne in Phnom Penh auf die Suche und findet ihn. Annes Entschluß, bei Serey zu bleiben, wird durch die getrennt verbrachten Jahre, in denen die beiden eine unterschiedliche Entwicklung durchgemacht haben und vor allem durch die Folgen von Sereys Erlebnissen während der Jahre unter vietnamesischer Besatzung auf eine harte Probe gestellt.

In sehr poetischer, von Reduktion geprägter Sprache findet die Autorin behutsame Worte für Unsagbares, für das Grauen eines Bürgerkrieges. Im Rückblick läßt sie Anne im Roman erzählen, wie dieser Krieg Menschen verändert, Prioritäten in ihrem Leben verschiebt, Bruchstücke zurückbleiben und wie den Figuren in dieser einfühlsamen, fiktiven Geschichte mit historischem Hintergrund dabei das physische und psychische Überleben gelingt oder eben auch nicht.

Der Roman wird ergänzt durch ein Interview mit der Autorin zur Entstehungsgeschichte ihres Buches, einen Überblick über die Geschichte Kambodschas und Anregungen zur Diskussion.


Warenkorb
Lieferung
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Bestellhotline
01801-250725
Filialen
Öffnungszeiten
Kontakt
Newsletter
buchSzene aktuell
Gutscheine
Zeitschriften
Abonnement
   Online blättern
Facebook Fanpage
 Buchbesprechnungen bei

Bestellungen
  Lieferung
  AGB
  Widerrufsrecht
  Widerrufsformular
  Datenschutzerklärung
  Nutzungshinweise
  Impressum

Unser Angebot
  Bücher
  Hörbücher
  eBooks & eBook Reader
  Hörbuch Downloads
  Geschenke & mehr
  Kalender
  Gutscheine
  Rezensionen
Aktuelles
  Newsletter bestellen
  Aktuelles, Neues
  Veranstaltungen
  Facebook Newsfeed
  Kundenmagazine
  buch Aktuell TV
  Spiegel Bestseller
  Taschenbücher Hitliste

Buchhandlung Wittwer
Service
  Kontakt & Anfragen
  Wittwer für Smartphones
  Geschenkgutscheine
  BücherSchecks
  Dienstleistungen
  Filialen - Öffnungszeiten

Konrad Wittwer GmbH
Königstraße 30
70173 Stuttgart
Bestellhotline:
01801-250725

info@wittwer.de
© 2013 jamjam.de