Hauptmenu:

Best of Design - Bücher zur Blickfang 2017

[Marlene Sørensen: Stilvoll]

Marlene Sørensen: Stilvoll

Marlene Sørensen zeigt nicht nur, welche Kleidungsstücke Frau unbedingt im Kleiderschrank haben sollte und was man wann am besten trägt und wie am vorteilhaftesten kombiniert. Die Autorin hat eine ganze Reihe der angesagtesten deutschen Fashionistas vors Mikro und die Kamera geholt: Model und Moderatorin Eva Padberg zeigt sich zum Thema "Beste Abend-Looks". Die Sängerin Joy Denalane kommt im "Tomboy Style" daher. Schauspielerin Hannah Herzsprung und ihre Stylistin Leena Zimmermann geben alles für den großen Auftritt auf dem roten Teppich. Und bekannte Kostümbildnerinnen wie Aino Laberenz und erfolgreiche Bloggerinnen wie Jessica Weiß zeigen, dass die gut ausgesuchte Jeans genauso wichtig wie eine edle Seidenbluse ist. Neben den persönlichen Empfehlungen der Fashionistas bietet Stilvoll praktische 5-Minuten-Lösungen für den Notfall, gibt Ideen für jedes Budget und nennt die besten Hersteller. Einfach unverzichtbar für alle, die Inspirationen von Frauen schätzen, die Mode lieben.
Aufwändig veredelter Schutzumschlag in 3 Farbvarianten.
"Ein Buch, das wir brauchen!" brigitte.de
"Must have! Der beste Stilratgeber auf dem Markt." Cosmopolitan

[Judith Miller: Vintage Guide]

Judith Miller: Vintage Guide

Vintage - alles, was Sie wissen müssen!
In Vintage Guide vereint die international anerkannte Expertin Judith Miller beides: einen praktischen Führer über Vintagemöbel und Sammlerstücke des 20. Jahrhunderts und zugleich eine Hommage an diese Zeit. Sie beschreibt seriöse und kostspiele Designerstücke, die in den großen Auktionshäusern der Welt verkauft werden, und herrliche Massenware mit einem Hang zum Kitsch, die man auf Flohmärkten oder in Trödelläden entdecken kann. Fundiertes Hintergrundwissen und zahlreiche Legenden beinhalten alle Informationen, die ein Sammler benötigt: Ein Wertesystem erleichtert die preisliche Einordnung der Objekte, Kauftipps geben Hinweise, wann es sich um Fälschungen handeln könnte oder wo günstigere Alternativen zu finden sind. Judith Miller präsentiert einen ultimativen Guide für Sammler mit Objekten aus der ganzen Welt - für jeden Geschmack und jedes Budget!

[Kathleen Hackett: Brooklyn Interior]

Kathleen Hackett: Brooklyn Interior

Dieses Einrichtungsbuch zeigt mit kreativen Ideen, wie man den den echten Brooklyn-Style in den eigenen vier Wänden umsetzen kann. Denn wer auf der Suche nach den neuesten Lifestyle-Trends ist, schaut in den angesagtesten Stadtteil New York: nach Brooklyn. Hier leben die kreativen Individualisten, die einen neuen unabhängigen Stil geschaffen haben, der internationale Einflüsse, Vintage, Moderne und Handwerk miteinander kombiniert. Kathleen Hackett besucht 24 Modedesigner, Filmemacher, Fotografen und Schauspieler in den typischen Brooklyner Brownstones, in Reihenhäusern, Lofts und Remisen, die mit ihren Einrichtungsideen ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen und sich so einen unverwechselbaren Rückzugsort vom Großstadttrubel schaffen.

[Jons Messedat: Retail Design International, Vol. 2]

Jons Messedat: Retail Design International, Vol. 2

Heutige Verkaufswelten müssen mit der Digitalisierung durch den Online-Handel, Augmented oder Virtual Reality mithalten. Aber auch die menschliche Komponente und die analog-realen Räume verloren nie ganz ihren Reiz. Dieses neue Standardwerk der Retail-Branche zeigt, welche neuen Handelsformate sowie neue räumliche Ausdrucksformen entstehen, um alle Sinne anzusprechen. Es gibt einen aktuellen Überblick zu Innovationen im Multiund Omni-Channel-Commerce, von zukunft sweisender In- Store-Technologie bis hin zu neuen Produkten. Rund 50 aktuelle Best-Practice-Beispiele von temporären Pop-up-Stores über avantgardistische Brand Worlds bis hin zu hybriden Retail Centern bieten einen inspirierenden Querschnitt aus aller Welt.

[Die Welt von Charles und Ray Eames]

Die Welt von Charles und Ray Eames

Charles und Ray Eames zählen zu den wichtigsten Designern des 20. Jahrhunderts. Ihr reiches und innovatives Werk setzte neue Maßstäbe: In der Auseinandersetzung mit den menschlichen Grundbedürfnissen schufen sie mit ihren Möbelstücken eine Symbiose aus Ästhetik, Qualität und Ökonomie, während sie in der Architektur neue zeitgemäße Wohnformen entwickelten.
Diese einzigartige Monografie erfasst die Geschichte des außergewöhnlichen Paares und seines kreativen Universums, das sich von Architektur, Möbel- und Produktdesign über Film und Fotografie bis hin zu Multimedia-Installationen und Ausstellungskonzepten erstreckt. Darüber hinaus liefert der Band neue und bisher unveröffentlichte Einblicke in das private Umfeld. Neben Aufsätzen von führenden Design-Experten und zahlreichen Fotografien versammelt der Band Entwurfsskizzen, Schriften und persönliche Korrespondenzen der beiden Künstler sowie zeitgenössische Kritiken und Zeitschriftenartikel.
Die Herausgeberin Catherine Ince ist Kuratorin der Barbican Art Gallery und spezialisiert auf Architektur und Design des 20. Jahrhunderts bis heute.
- In enger Zusammenarbeit mit dem Eames-Estate und der Familie der Eames entstanden

[Patrick Mauriès: Flora]

Patrick Mauriès: Flora

Flowers have long been a source of inspiration for jewelers, many of whom have sought to capture their transient beauty in glittering gemstones and precious metals. In the 17th and 18th centuries, flowers were imitated in enamel or used as motifs for elaborate gemstone bodice ornaments. Brooches, pendants and rings took the form of bouquets or flower baskets. The stylized blooms of the Empire style were followed by the highly naturalistic blossoms of the later 19th century. Flowers continued to flourish in the sinuous shapes of Art Nouveau, the geometric designs of Art Deco and the sculptural simplicity of modernism, with great artists including René Lalique and Georges Fouquet constantly reworking nature's forms for their style-conscious clientele. Now, contemporary designers such as Claude Lalanne, Lorenz Bäumer and JAR continue to create floral jewelry for today's trendsetters. The floral pieces in this book have all been selected from the magnificent jewelry collection of the Musée des Arts Décoratifs in Paris, and range from the 17th century to the present day. Beautifully photographed by renowned photographer Jean-Marie del Moral, these intricate works of art will delight all lovers of jewelry and nature.

[Anuschka Rees: Das Kleiderschrank-Projekt]

Anuschka Rees: Das Kleiderschrank-Projekt

Der Kleiderschrank ist voll bis oben hin und trotzdem beschleicht einen immer wieder das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben. Preisaktionen verleiten uns zu unüberlegten Fehlkäufen und bis das passende Outfit steht, vergeht Morgen für Morgen viel mehr Zeit, als uns lieb ist.
In Zeiten von Fast Fashion und ständig wechselnder Modetrends fällt es schwer, Kleidungsstücke auszuwählen, die perfekt zu einem passen und die man lange und selbstbewusst trägt. Genau an diesem Punkt setzt Anuschka Rees an: Sie gibt nicht vor, welche Teile jede Frau unbedingt in ihrem Schrank hängen haben sollte, sondern leitet dazu an, ganz individuell herauszufinden, was man wirklich braucht - und was nicht. Sie präsentiert einfache und überzeugende Strategien, um den eigenen Stil zu entwickeln, und zeigt, wie man mithilfe der richtigen Technik lernt, erfolgreich auszumisten, bewusster zu konsumieren, gute Qualität zu erkennen und das Beste aus seinem Budget herauszuholen.
Ganz egal, ob Sie sich schon immer leidenschaftlich für Mode interessiert haben oder noch ganz am Anfang stehen - "Das Kleiderschrank-Projekt" wird Ihnen dabei helfen, Schritt für Schritt eine Garderobe zusammenzustellen, die genau auf Ihr Leben zugeschnitten und so vielfältig ist, dass unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten für jeden Anlass entstehen.

[Barbara Vinken: Die Blumen der Mode]

Barbara Vinken: Die Blumen der Mode

Mode und Kleidung als vielschichtiges Mittel des Selbstausdrucks und der Kommunikation fasziniert Schriftsteller, Philosophen und Soziologen gleichermaßen. Der Band versammelt 45 essentielle Schriften vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, jeweils kenntnisreich eingeleitet von Barbara Vinken.
Schon immer haben die Menschen mit der Art, sich zu kleiden, mehr intendiert, als ihre Blöße zu bedecken und den Körper zu wärmen. Repräsentation und Rang, Distinktion und Individualität, Männerbilder und Frauenrollen spiegeln sich in Kleidung, Mode, Schmuck. Entsprechend vielfältig und faszinierend tiefgründig präsentiert sich das Nachdenken über Mode quer durch die Jahrhunderte. Der Band versammelt, beginnend mit Mandeville und Jean-Jacques Rousseau, sowohl klassische Texte als auch die führenden zeitgenössischen Gedanken zu einem Thema, dessen kulturelle Bedeutung heute immer klarer erkannt wird. Jedem Text sind einleitende Worte der Herausgeberin vorangestellt, welche die Hintergründe, zeittypischen Ideen und Menschenbilder beleuchten.

[Sofie Valkiers: Little Black Book]

Sofie Valkiers: Little Black Book

Sofie Valkiers ist Star-Modebloggerin in Belgien und inspiriert eine riesige Follower- und Fangemeinde mit ihren Outfits und Styles weltweit. Ihr Little Black Book ist also ein Muss für jede Fashionista und alle mode- und stilbewussten Frauen. Sofies Tipps sind leicht umzusetzen und haben trotzdem eine umwerfende Wirkung: Welche Kleidungsstücke passen zusammen und welche sicher nicht? Welches Teil sollte jede Frau in ihrer Garderobe haben? Und wie lässt sich ein Look mit einfachen Mitteln aufwerten?
Das Geheimnis dieses Guides sind einfach realisierbare Trends, die Sofie mit Kreativität und viel Leidenschaft für Mode mit allen Frauen "da draußen" teilen möchte. Sie erläutert in zehn Kapiteln alles, was wichtig ist: die Inspirationen, die einfachsten Styling-Regeln, die Looks, das Lookbook, die wichtigsten Fashion Weeks, bis hin zu ihren eigenen Schönheitstipps. Praktische Hinweise für Onlineshopping sowie ein aktuelles Verzeichnis der wichtigsten Einkaufsadressen in den Modemetropolen vervollständigen das Buch. Das Little Black Book zeigt einen einfachen Weg zum perfekten Look.

[Karine Villame, Nathalie Soubiran: Natürlicher Wohnstil (Das Geheimnis schöner Häuser)]

Karine Villame, Nathalie Soubiran: Natürlicher Wohnstil (Das Geheimnis schöner Häuser)

Sie wollen sich die Natur in die eigenen vier Wände holen? Dann ist der natürliche Wohnstil genau das Richtige für Sie! Möbel, Wohnaccessoires und Textilien aus naturbelassenen Materialien sind nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern verleihen Ihren Räumen auch einen natürlichen Charme und eine gemütliche Atmosphäre. Von Baumaterialien bis hin zu Innenausstattungen - in diesem Buch erwarten Sie zahlreiche Inspirationen rund um den natürlichen Wohntrend. Wählen Sie aus vielfältig einsetzbaren Rohstoffen wie Naturstein oder Holz, die bei der Raumgestaltung oder als Möbelstück Verwendung finden, oder Textilien wie Baumwolle, Leinen, Seide oder Sisal, die bei Wohnaccessoires eine beliebte Alternative zu Kunstfasern darstellen. Ob Ton in Ton oder kontrastreich mit farbigen Akzenten, die warmen Naturtöne lassen sich mühelos kombinieren und wirken dabei stets harmonisch und zeitlos.

[Nicole Knaupp: Best of Interior]

Nicole Knaupp: Best of Interior

Dank des großen Erfolgs erscheint auch in diesem Jahr wieder das große Ideen-Buch der Interior-Blogger-Szene. Nur die kreativsten Ideen der besten 15 Blogger haben es ins Buch geschafft. Erfahren Sie alles über die neusten Trends der Wohnszene und finden Sie einfache aber zugleich effektvolle Deko- und Einrichtungstipps zum Nachmachen für alle Räume. Wer beim Thema Einrichten ganz vorne mit dabei sein möchte, dem darf dieses Jahrbuch keinesfalls fehlen!

[Claire Bingham: Modern Wohnen Scandinavian Style]

Claire Bingham: Modern Wohnen Scandinavian Style

Ein Interieur zu gestalten ¿ eines, das einfach und funktional ist, Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlt und alle Möbelstücke liebevoll einbezieht ¿, ist viel verlangt. Zweckmäßig soll es sein, raumsparend und schön kombiniert, sodass es die täglichen Pflichten zum Vergnügen werden lässt und dazu noch gut aussieht. Wie kommt es, dass gerade das skandinavische Design dieser Aufgabe so wunderbar gerecht wird? Mit Modern Living Scandinavian Style, ihrem so anregenden wie praktischen Handbuch für reduzierte, aber charaktervolle Wohlfühloasen, entführt uns die Designautorin Claire Bingham in die nordischen Breiten. Das Buch quillt über vor praktischen Tipps ¿ einschließlich mühelos umzuset-zender Modernisierungs- und Dekorationslösungen für Hausmänner und -frauen, die sich hellere und schönere Räume wünschen. Sie möchten wissen, wie Ihr Lindenholzboden an Eleganz gewinnt?
Dieses Buch zeigt es Ihnen. Jedes Kapitel analysiert die Gestaltungsideen und Designerstücke, die einen Raum ausmachen, und verrät, wie Sie sich mit ein paar Ausstattungstricks den nordischen Chic in die eigenen vier Wände holen. Lassen Sie sich vom modernen und klassischen Design Skandinaviens inspirieren und erfahren Sie, wie sich auch Ihr Zuhause mit einem Schuss skandinavischem Flair verschönern lässt. Dieser besondere Look, der Qualität und Stil auf unvergleichliche Weise vereint, wird Sie niemals langweilen.

[Evergreen]

Evergreen

Ein blühendes Paradies im eigenen Hinterhof oder auf dem Dach. Wintergärten, die graue Monate mit satten Farben füllen. Früchte, Gemüse und Kräuter, die in urbanen Gärten zwischen Häuserblöcken wachsen. Evergreen zeigt, wie Stadtbewohner die Natur auf kreative Weise in ihren Lebensraum und ihren Alltag einbinden und warum immer mehr Menschen zu dieser ursprünglichen Beziehung zwischen Mensch und Natur zurückfinden wollen.
Blätter und Blüten füllen unsere Räume mit Sauerstoff, aber auch mit Charisma und Wärme. Einzigartige Gartenprojekte, grüne Dächer und selbst bepflanzte Wohnräume: Evergreen lädt ein, den eigenen grünen Daumen zu entdecken und sich ein lebendiges Paradies zu schaffen.

[CEE CEE Berlin No.2]

CEE CEE Berlin No.2

Berliner Highlights/Best of 2014-2016
Mit 30.000 wöchentlichen Lesern ist Cee Cee eines der meistgelesenen Online- Medien für und über Berlin. Seit fünf Jahren beschreibt und kommentiert Cee Cee das sich ständig wandelnde Stadtbild der hauptstädtischen Kultur- und Gastronomieszene. Die Auswahl an Empfehlungen ist handverlesen und wird von Berlin-Fans im In- und Ausland, Expats und Einheimischen gleichermaßen geschätzt. Nach dem großen Verkaufserfolg von "Cee Cee Berlin" legen die Macher nun den Folgeband vor. Das neue Buch wartet mit über 200 weiteren Tipps auf. Versteckte Cafés und alteingesessene Geschäfte werden vorgestellt, Konzept-Bars und Spezialitäten-Restaurants, Umland-Tipps und hyperlokale Trends nebeneinandergestellt. Viele Abbildungen und ganzseitige Stadtansichten zeigen das Berlin von heute als Momentaufnahme. Gastbeiträge von Berlinern aus Kunst und Kultur sowie Insider-Tipps komplettieren das Konzept und laden dazu ein, die Stadt ganz persönlich zu entdecken. Das zweite Cee Cee-Buch für Berliner, Liebhaber der Stadt und jene, die es werden wollen.

[Amber Creswell Bell, Keith Brymer Jones: Clay]

Amber Creswell Bell, Keith Brymer Jones: Clay

Offers an insight into the working methods of more than fifty of the world's most creative ceramicists. Explores the diversity of the craft, from sculptural works to more functional pieces.

[Ashlyn Gibson: Raum für Träume]

Ashlyn Gibson: Raum für Träume

Dieses Buch steckt voller Ideen dazu, eine inspirierende Umgebung für Kinder zu schaffen, in der sich ihre sich ändernden Bedürfnisse entwickeln können, von der Geburt bis ins Teenager-Alter. Ob Hütten und Verstecke, Orte zum Kreativsein und für die Hausaufgaben oder gemütliche Kinderzimmer - die Beispiele zum Wohnen mit Kindern aus dem echten Leben geben fantasie- und stilvolle Anregungen für alle Räume, in denen das Familienleben stattfindet. Zusätzlich bietet das Buch viele Adressen von Shops und Flohmärkten sowie interessanten Blogs, Instagram-Profilen und Pinterest Boards, auf denen sich noch mehr großartige Ideen finden lassen.

[Maria Spassov: Liebe pro m²]

Maria Spassov: Liebe pro m²

Für ein neues Wohngefühl
Mit Liebe einrichten - unter diesem Motto führte die Einrichtungsexpertin und Bloggerin Maria Spassov über 100 Interviews mit den gefragtesten Designern unserer Zeit, immer auf der Suche nach den wichtigsten Zutaten für ein liebevoll und individuell gestaltetes Zuhause. Mit zahlreichen Tipps, praktischen Anleitungen und Insiderwissen verrät das Buch, wie schönes Einrichten erlernbar ist und außerdem so viel Spaß macht, dass sich jeder einzelne Quadratmeter leicht mit viel Liebe füllen lässt. Ein zugleich informativer und fröhlicher Einrichtungs-Begleiter auf dem Weg zur eigenen Traumwohnung !

[Paul Jackson: Schneiden und Falten]

Paul Jackson: Schneiden und Falten

9783258601601LangtextPaul Jackson zeigt anhand von zwölf ausgewählten Techniken, wie Oberflächen mit Papier gestaltet werden können. Jede Methode wird mit einer Anleitung für einfache Muster eingeführt. Darauf folgen verschiedene Beispiele sowie Arbeiten von Künstler/-innen und Designer/-innen. Die gezeigten Oberflächen und Objekte reichen von flächig bis plastisch, von streng geometrisch bis organisch und von einfach bis komplex. Sie richten sich an Erfahrene wie auch Neulinge auf dem Gebiet der Oberflächengestaltung

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
  • Newsletter Aktionen

  • Unsere Veranstaltungs-News mit Buchhändler-Tipps und Gewinnspielen

    Hier bestellen
  • Newsletter Bücher

  • Unsere Produkt-News: Neuerscheinungen und Buchtipps frei Haus

  • Ihre Vorteile

  • Über 800.000 sofort lieferbare Titel

  • 5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads

  • Online stöbern und in Ihrer Filiale abholen

  • Auf Wunsch bestellen wir Bücher aus dem Ausland

  • Deutschlandweit kostenlose Lieferung an jede Adresse

  • Kompetente Beratung in Ihrer Wittwer-Filiale
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
  • Zum Mobile-Shop
  • Impressum
  • Kontakt
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen